Blauer Globus
platzhalter
Kurzuebersicht  Gesamtuebersicht  Themenkatalog  Projektreferenzen
Projekte - Projektreferenz
  • Projekt Nachbetreuungsphase ERP (Optimierung / Reorganisation der Kapazitätsplanung und Steuerung (ERP-Produkt: Infor)
  • Projekt: Leitsystem - Migration, Ausschreibung, Einführungsbegleitung, Projektleitung, ERP-Produkt-ATOS)
  • CRM-Projekte (Kundenmanagement mit Anbindung an die ERP-Systeme). Zeitgleich bei 3 Klienten
  • Fertigungsfeinplanung mittels BDE/MES (Betreuung von Diplomarbeiten)
  • ERP-Vorbereitung, Erstellung eines Pflichtenheftes, Vergabe und Einführungsbegleitung (Auswahlprozess: Navision, proAlpha, P2, PSI Penta, Semiramis
  • Neubauplanung (Hallenplanung und IT Infrastruktur)
  • Dokumentenmanagement und Werkzeugverwaltung
  • Einführung von Statistischen Prozesskontrollen (SPC) für ISO 9001 und ISO/TS 16949
Prozeßschaubild


  • Inventur Begleitung
  • Einführung einer universellen Maschinensteuerung CAM (Anpassung von Postprozessoren)
  • Zutritt, Personalzeiterfassung und Personalwirtschaft
  • Elektronischer Datenaustausch (Kunde/Lieferant)
  • EDI-Projekte
  • Reorganisation von Fachabteilungen
  • Konstruktion (CAD,CAM), Vertrieb (CRM)
  • Arbeitsvorbereitung (Dispo und MES), Lager
  • Einkauf, QM (Ausschussanalysen)
  • Kostenrechnung: Nachkalkulation, Prozesskosten
  • Aktive Unterstützung im Tagesgeschäft EDV, Lager, Vertrieb-Innendienst Arbeitsvorbereitung und Disposition
  • Optimierung der Ablauforganisation im Lager und in der Produktion
  • Betriebsdatenerfassung (BDE) und Schnittstellen zu ERP-Anbieter Infor, pro Alpha, Semiramis
  • BDE Sonderlösung für Variantenfertiger
  • flexpo Betriebsdatenerfassung (BDE). Schnittstelle zu proAlpha (ERP) und Tisoware
  • ERP-Vorbereitung, Ausschreibung und Einführungsbegleitung
  • Kopplung flexpo Personalzeiterfassung (PZE) an Datev und Varial (infor:time)
  • Projektbegleitung und Auswahlverfahren von NC-Maschinen (CAM-Projekt)
  • Erhöhung der Maschineneffizienzen durch Automation (Eingriff in die Maschinensteuerung)
  • Ermittlung von Unternehmenskenngrößen für eine LOV
  • Aufbau eines Betriebscontrolling
  • Ausschreibung und Einführungsbegleitung eines Prozess-Leitsystems (Fertigungssteuerung und Visualisierung)
  • Entwicklung eines Zutrittskontrollsystems für 60 Standorte
  • Reorganisation diverser ERP-Systeme
  • Koordination in einem Verbundprojekt (Automotive - Kapazitätsplanung)
  • Diverse Potentialanalysen und Folgeprojekte der Umsetzung (business transformation outsourcing)
  • Entwicklungsleistungen (Anpassungen und Erweiterungen im ERP-Bereich und der Office-Welt, Erstellen von Reports und Statistiken)
  • IT-Outsourcing (temporäre Unterstützung der EDV Abteilungen, Fernwartungen, Administration, Systemoptimierungen)
  • Planung und Optimierungen von IT Infrastrukturen (Auslegung von Hardware, Software Komponenten und strukturierter Verkabelung)
  • Warehouse-Management: Eine individuelle Materialflusssteuerung und Fertigungsfeinplanung inklusive einer mobilen Lager- und Etikettenlösung für Fertigungsbetriebe. Kopplung an Sage KHK.
  • flexpo Betriebsdatenerfassung (BDE) und Schnittstellen zu Sage sowie flexpo-Datawarehouse Anbindung.
  • Reorganisation diverser ERP-Systeme (InforCOM, Sage B7, Microsoft Dynamics AX, Microsoft Dynamics NAV, ProAlpha, AP-Plus, ATOS, AMS)
  • Aufbau und Integration einer Projektverfolgung und Digitalisierung vom Muster bis zur Serie mit flexpo PDM/PLM
  • Umstellung auf eine progressive Werkzeugverwaltung für die Automobilzulieferindustrie mittels flexpo MES nach ISO TS 16949
  • Datensicherheit im Rahmnen von IT-Informationssicherheitsaudits nach ISO TS 27001 und ISO TS 27002, sowie IDW PS 330
  • Aufbau, Integration und Pflege von Controllinginstrumenten mittels eines dynamischen Reportingtools (flexpo BI)
    Besonderheit: Vertriebscockpit, Produktionscockpit, druchgängiges Projektcockpit (mitlaufenden Nachkalkulation)
  • Diverse Cloud-Migrationen für das Handwerk und die Industrie. Konzeptioniert, durchgeführt und zu 100% als dauerhaftes Hosting umgesetzt.
    Besonderheit: Hybrid, von der der einfachen Warenwirtschaft bis hin zu komplexen Enterprise-Lösungen
  • Potentialanalyse Industrie 4.0 bei einem automotive Zulieferbetrieb und Entwicklung eines 3D-Druckverfahrens zur Optimierung der Produktionsprozesse.
    Besonderheit: Von der Projektskizze über die Kooperation mit einer wissenschaftlichen Fakultät (Prototyping) und das reverse-Engineering (CAD) bis zur Abnahme und Inbetriebnahme des neuen Produktionsprozesses.
  • Entwicklung eines OPC Client für standardisierte Maschinensteuerung inkl.ERP Anbindung. Besonderheit: Industrie 4.0 Projekt mit flexpo-PLT
  • 2016/2017: ERP (ProAlpha, Sage B7, Syska, flexpo), Fibu und Controlling, PDM/PLM, flexpo
    Ausschreibung, Einführung (Cloud und Hosting)
Seitenanfang | Seite drucken | Seite merken | Kontakt | Sitemap | Datenschutz